Blutspenden dringend benötigt

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens sind Patienten dringend auf Blutspenden angewiesen. Für die Behandlung von Unfallopfern, Krebspatienten oder anderen schweren Erkrankungen bittet das DRK um Ihre Blutspende am Dienstag, den

20. April 2021 von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Hegelsberghalle (Sterngasse 75) in Griesheim

Den Termin können sich die Blutspender ganz einfach unter folgendem Link https://terminreservierung.blutspende.de/m/griesheim-hegelsberghalle reservieren.

Im Falle einer bestehenden Ausgangsbeschränkung ist es ausreichend, den Ausdruck der Terminbestätigung mit sich zu führen.

Die Blutspendetermine beim DRK werden unter Kontrolle und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt. Das Personal ist für derartige Situationen besonders geschult.

Wie auch sonst gilt: Kommen Sie nur zur Blutspende, wenn Sie sich gesund und fit fühlen. Menschen mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Heiserkeit, erhöhte Körpertemperatur) werden generell nicht zur Blutspende zugelassen. Hatten Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einem Coronavirus-Verdachtsfall oder einer positiv getesteten Person oder sind Sie innerhalb der letzten zwei Wochen aus dem Ausland zurückgekehrt, müssen Sie bis zur nächsten Blutspende 14 Tage pausieren. Bei Fragen rund um die Blutspende oder bei Problemen mit der Terminreservierung stehen die Mitarbeiter der kostenfreien Service-Hotline unter 0800-11 949 11 zur Verfügung.

Wir bitten Sie, daran zu denken, neben Ihrem Blutspende-, auch den Personalausweis mitzubringen.