JRK Nachwuchsretter belegen 1. und 2. Platz

Die Kreisverbände Darmstadt-Land, Dieburg und Offenbach luden am 10. März zum diesjährigen Kreiswettbewerb ein. Insgesamt zwölf JRK Gruppen in vier Altersstufen trafen sich an diesem Tag in der Ernst-Reuter-Schule in Dietzenbach. 

In den sozialen und musisch-kulturellen Aufgabenbereichen mussten Gruppenarbeiten zum Thema Integration, Menschlichkeit und Kinderrechte bewältigt werden. Beim Verbandpäckchen-Zielwerfen waren dann hingegen Geschicklichkeit und Treffsicherheit gefragt.

Als Nachwuchsretter konnten die Teilnehmer in einer nachgestellten Rangelei mit Folgen ihr Erste-Hilfe-Wissen demonstrieren und Prellungen, Platzwunden und eine bewusstlose Person erstklassig versorgen. Der Notruf durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Die beiden JRK Gruppen aus Griesheim belegten in ihrer Altersstufe den 1. und 2. Platz und fahren im Juni auf den Landeswettbewerb im Kreisverband Marburg-Gießen.